Januar 26, 2021

Jubiläen

PHOTO: David Llada

Der Schachweltmeister Magnus Carlsen wird in wenigen Tagen, am 30. November, 30 Jahre alt. Wir sind mit unseren Geburtstagswünschen etwas früh dran, aber das ist die einzige Chance, die wir bekommen, und es gibt in diesen Tagen sicher viele Gründe, ihm zu gratulieren.

Carlsen tritt in sein drittes Jahrzehnt in dieser Welt ein und steht wahrscheinlich auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Erst gestern feierte er den 7. Jahrestag des Sieges im Weltmeisterschaftsspiel in Chennai, einen Titel, den er dreimal erfolgreich verteidigt hat. Und nicht nur das, er trägt nun auch die “Dreifach-Krone” und ist damit Rapid- und Blitzweltmeister.

Auch Magnus scheint in einem süßen Moment vom Brett zu sein. Sein geistiges Kind, die Firma Play Magnus, die er zusammen mit Espen Agdestein und Anders Brandt gründete, als er Weltmeister wurde, ist gerade im Merkurmarkt der Osloer Börse an die Börse gegangen. Bei einem Wert des Unternehmens von etwa 100 Millionen Dollar hat sich Carlsens anfängliche Investition von 13.000 Dollar nun in ein kleines Vermögen verwandelt, wobei seine Aktien etwa 12 Millionen Dollar wert sind.

Die Play Magnus Group wächst weiter, und sie hat gerade die in den USA ansässige Schachinhaltsfirma iChess LLC erworben, die iChess.net betreibt. Noch wichtiger ist, dass Magnus an diesem Wochenende auch erfolgreich die “Champions Chess Tour” gestartet hat, eine Serie von 10 Turnieren, in die sie stark investiert haben. Mit einem Preisgeld von 1,5 Millionen Dollar wird die Tour von Eurosport übertragen.

Carlsen teilt sich einen Geburtstag mit seinem Freund und Analysten Laurent Fressinet, der am selben Tag 1981 geboren wurde. Zu den bevorstehenden Geburtstagen gehören unter anderem Baadur Jobava und Ivan Cheparinov (26. November), Lev Psakhis (29. November), Miguel Illescas (3. Dezember), Joshua Waitzkin (4. Dezember) und Rustam Kasimdzhanov (5. Dezember).

Print Friendly, PDF & Email