Dezember 1, 2020

Auf einen Kaffee mit GM Judit Polgar, der besten Spielerin aller Zeiten

Judit Polgar hat die Schachwelt verändert. Das Wunderkind wurde 1991 der jüngste Großmeister der Geschichte und brach damals den Rekord von Bobby Fischer, zu einer Zeit, als Kasparow und Karpow noch die Schachwelt dominierten. Vielleicht sogar noch mehr als ihre schönen Kombinationen (gerade gegen den Sizilianer hat sie denkwürdige Angriffe gestartet, und die Teilnehmer werden das Privileg haben, sie unter der Anleitung der Meisterin selbst zu studieren), war es vor allem Polgars Charakter, der die Wahrnehmung des Schachspiels beeinflusste. Es ist kein Zufall, dass dank ihr die Qualität des Frauenschachs einen entscheidenden Sprung nach vorne machte und fast Jahrhunderte der Geschlechterunterschiede zunichte machte. Es ist auch kein Zufall, dass sie zusammen mit Kasparow immer noch ein echter Star unseres Spiels ist (ohne die gute Laune von Beth, der Protagonistin der Netflix-Serie “Das Damengambit”, ignorieren zu wollen).

Alfiere Bianco und LE DUE TORRI freuen sich, am Samstag, 12. und Sonntag, 13. Dezember, einen exklusiven Workshop über typische Angriffsmethoden gegen die sizilianische Verteidigung anzukündigen. Die größte Schachspielerin aller Zeiten wird ihre unnachahmliche Interpretation des Offensivspiels zeigen, die dann nach der Methode und mit dem Stab von Stay@Chess weiter studiert und in der Praxis angewendet wird.

Den Link zu diesem Treffen, das keine weiteren Verpflichtungen beinhaltet und völlig kostenlos ist, finden Sie unter www.alfierebianco.com.

Liebe Freunde, bitte notieren Sie das Datum und die Uhrzeit in Ihrer Agenda:

Mittwoch, den 25. November um 19.00 Uhr (MEZ).

Man hat nicht jeden Tag die Gelegenheit, mit der Königin einen Kaffee zu trinken!

Das Webinar findet auf Englisch statt, mit SIMULTANÜBERSETZUNG ins Italienische, Spanisch, Französisch.

Print Friendly, PDF & Email
Share this