Dezember 1, 2020

An diesem Tag vor einem Jahr

Nach dem Brand im Schachmuseum Ströbeck ist die Zukunft ungewiss. Zwar wurden die meisten Exponate gerettet, doch das Gebäude hat extrem gelitten. Die Ströbecker fürchten um die 1.000-jährige Schachtradition in ihrem Ort.

Nachdem es vergangene Woche im Schachmuseum Ströbeck gebrannt hat, ist unklar, wie es für das Traditionshaus weitergeht. Nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT wurde das Gebäude mittlerweile durch die Polizei freigegeben und Gutachter haben die Arbeit aufgenommen… Weiterlesen

Nach Feuer: Ströbecker fürchten um ihr Schachmuseum

Senioren WM: Unsere Frauen liegen noch gut im Rennen

Zdenko Kozul mit Traumstart in Zagreb

6.000 Objekte, kaum eines unbeschädigt: Brand im Schachmuseum Ströbeck

Eine wunderbare Freundschaft

Print Friendly, PDF & Email
Share this