April 14, 2024

Fragebogen Zeitschrift Schach: Jan Sprenger

Im Mittelpunkt der gerade neu erschienenen Ausgabe der Zeitschrift „Schach“ steht das „Norway Chess“ in Stavanger mit Weltmeister Magnus Carlsen und das Meisterschaftsturnier der Bundesliga in Karlsruhe. Von diesem berichtet Jan Sprenger, der gleichzeitig den allmonatlichen Fragebogen beantwortet.

Jan Sprenger

Schach ist für den Turiner Philosophieprofessor »letztlich nur eine Nebensache« (Frage 2), dennoch mauserte er sich in unseren letzten beiden Ausgaben zu einem unserer wichtigsten Autoren.

Mit dem vielbeachteten Beitrag zur »Schachindustrie « in SCHACH 10/2020, im Rahmen dessen der 37-jährige geborene Kölner näher vorgestellt wurde, blieb er auf den Spuren Adornos ebenso bei »seinen Leisten« wie – als Großmeister – mit dem Artikel über das Meisterschaftsturnier in Karlsruhe im vorliegenden Heft, an dem er mit seinen Berliner Schachfreunden aktiv beteiligt war: »Mannschaftskämpfe, in denen es ›um etwas geht‹, sind in der Intensität des Erlebens kaum zu übertreffen« (Frage 4)! Eine bessere Gelegenheit, ihm unsere SCHACH-Fragen zu stellen, kommt nicht!

[embeddoc url=“https://www.chess-international.com/wp-content/uploads/2020/10/64-Fragebogen-Nov.pdf“]