November 28, 2020

Das Carlstedt-Manöver

Eine vollständige Liste der Geschenke, die Jonathan Carlstedt zu seinem heutigen 30. Geburtstag bekommen hat, liegt am Bodensee nicht vor. Aber hinsichtlich der schachlichen Präsente können wir uns ein gutes Bild machen.

Ohne allen anderen Helfern und Unterstützern Unrecht tun zu wollen: Werder-Coach Carlstedt ist der zentrale Motor hinter dem Claus-Dieter-Meyer-Gedenkturnier, das am gestrigen Sonntag zuende ging. Er hat das Feld komponiert, während der Runden via Twitch die Zuschauer durchs Geschehen geführt und hinterher auf der Werder-Website die entscheidenden Momente der Runde beleuchtet.

Mehr als nur ein Coach und sein Schützling: Turniersieger Dmitrij Kollars (am Brett) und Coach Jonathan Carlstedt bildeten zwei Jahre lang eine Schach-WG. (Foto: Hoogeveen Schaaktoernooi)

Das vom Werder-Aufsichtsratschef Marco Bode eröffnete Turnier an sich war ein Geschenk – auch für Fans, die einen seltenen Wettstreit zahlreicher National- und Kaderspieler sowie (nord)deutscher Talente verfolgen konnten. Carlstedts Schützlinge beschenkten ihren Coach mit zahlreichen Erfolgen, Bestätigung dafür, dass die Schacharbeit fruchtet.

Weiterlesen

Das Carlstedt-Manöver

Print Friendly, PDF & Email
Share this