Triumvirate trat bei der Frauenveranstaltung auf.

Die fünfte Runde der Russian Championships Higher League wurde am 12. Oktober in Sotschi ausgetragen. Im offenen Turnier besiegte Maksim Chigaev Aleksandr Rakhmanov, während Mikhail Antipov Evgeny Alekseev besiegte. Beide haben jeweils 4 Punkte auf ihrem Konto.

Aleksey Goganov, Vladimir Fedoseev, Pavel Ponkratov, Sanan Sjugirov, Vladislav Artemiev, Aleksei Pridorozhni, Valery Sviridov und Konstantin Sakaev liegen einen halben Punkt dahinter.

Maksim Chigaev schien es zu schaffen, seinen Gegner in der Eröffnung zu überraschen, nachdem er mit 4. h3 im Scotch Game eine ziemlich seltene und knifflige Variante gewählt hatte. Weiß bekam ziemlich schnell eine Figur für drei Bauern:

Chigaev – Rakhmanov

7. d4 Ne7 8. Qa4 c6 9. Sxe7 Sxc3 10. bxc3 Bxc3 + 11. Ld2 Dxe7 12. Lxc3 exd4 + 13. Be2 und Weiß verwandelten seine Kante trotz des harten Widerstands seines Gegners.

Antipov – Alekseev

Der Zeitfehler Fehler: 40 … Rdс7? 41. Qa2! Dxd3 42. Df2 + Ke6 43. Re8 + Re7 44. Rg7! Schwarz gab auf.  Die Führende des Frauen-Events, Valentina Gunina, verlor gegen Leya Garifullina als Weiße. Beide Spielerinnen wurden von Marina Guseva eingeholt, die Margarita Schepetkova geschlagen hatte. Das führende Trio hat jeweils 4 Punkte. Julia Grigorieva, Baira Kovanova, Ekaterina Kovalevskaya, Tatyana Getman und Ekaterina Goltseva liegen um einen halben Punkt zurück.  Der 13. Oktober ist ein Ruhetag.

Turnier auf der Schach- Turnier-Seite

Informationen & Fotos von Eteri Kublashvili

 

Print Friendly, PDF & Email
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x