Dezember 5, 2020

Vincent Keymer kam arg unter die Räder

GM Haik Martirosyan (20 Jahre alt) erreichte bequem das Viertelfinale der von ChessKid gesponserten Junior Schnellschach-Meisterschaft. In einer Partie am Montag besiegte der talentierte Armenier den deutschen Vincent Keymer (15 Jahre alt) mit der bisher höchsten Punktzahl des Wettbewerbs: 20,5-7,5.

Martirosyan war in diesem Online-Format einfach zu stark für Keymer. Seine vielen starken Leistungen in unseren wöchentlichen Schnellschach-Meisterschafts-Grand-Prix-Veranstaltungen (er wird wahrscheinlich auch heute wieder spielen) haben dieses Ergebnis vorhergesehen.

Es war ein spannendes Match, leider zu Ungunsten von Keymer. Die Übertragung klappe gut, man konnte jedoch die schnellen Partien nicht sofort nachspielen, denn es ging sofort wieder rund. Diesen Stress können nur junge Spieler aushalten. Es gab insgesamt nur 2 kurze Pausen, als die Bedenkzeit geändert wurde.

Weiterlesen auf chess.com

Alle Partien

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this