Juli 3, 2022

Zuversichtlich zum Kongress – DSJ-Chef Malte Ibs im Interview

Haftung als Verein, steuerliche Eigenständigkeit, Personalverantwortung. Aus der Deutschen Schachjugend soll ein e.V. werden. Worum es genau geht, erklärt die DSJ auf ihrer Website:

Auszug aus den FAQ der DSJ zum Vorhaben, sich in einen e.V. zu verwandeln.

Klingt wie eine Formalie, ist in Wirklichkeit ganz schön kompliziert. Was nicht nur an der Sache liegt, auch am anhaltenden Konflikt zwischen DSB und DSJ. Der ist im Lauf monatelanger Verhandlungen nicht abgeklungen. Immer wieder kamen verhärtete Fronten zum Vorschein, und letztlich konnten sich die beiden Organisationen nicht auf ein gemeinsames Modell einigen.

Am 22. August gilt’s. Beim außerordentlichen DSB-Kongress in Magdeburg werden die Delegierten unter anderem entscheiden, ob die DSJ ein eingetragener Verein wird. Wir haben vorab mit dem DSJ-Vorsitzenden Malte Ibs über die Entwicklung der vergangenenen Monate und die Perspektive für die Schachjugend gesprochen.

DSJ-Vorsitzender Malte Ibs. | Fotos (2): Gustaf Mossakowski/DSJ

Weiterlesen

 

Zuversichtlich zum Kongress – DSJ-Chef Malte Ibs im Interview

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский