Dezember 5, 2020

Magnus Carlsen Tour Finale: Carlsen zieht gleich mit Ding

Magnus Carlsen hat sich heute in seinem charakteristischen Tour-Finale-Halbfinale wieder auf ein Niveau gebracht, nachdem er gestern durxh einen Schock verloren hatte. 

Der Weltmeister hatte die volle Kontrolle, als er gegen Ding Liren mit 2: 0 in Führung ging und dann das Unentschieden bekam, das er für einen 2,5: 0,5-Sieg brauchte. 

Es kam nach einem dramatischen Match gestern, in dem Carlsen eine technische Panne erlitt und in einem angespannten Tiebreaker gegen Ding verlor . 

Über das schnelle Ergebnis von heute sagte Carlsen: “Ich denke, es ist gut für unsere geistige Gesundheit!” 

Carlsen und Ding sind jetzt 1: 1 in ihrem Best-of-Five-Unentschieden im  Magnus Carlsen Chess Tour Finale, das Kiva zugute kommt . 

Die Veranstaltung hat einen Hauptpreis von 140.000 US-Dollar und ist der Höhepunkt von Carlsens 1-Millionen-Dollar-Signature-Tour, der reichsten und prestigeträchtigsten Online-Schachveranstaltung aller Zeiten. 

Auf die Frage, ob er heute zusätzliche Motivation habe, sagte Carlsen danach: “Offensichtlich war der heutige Tag entscheidend in dem Sinne, dass ich es mir nicht leisten konnte, zu verlieren.” 

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this