Das internationale Finanzzentrum von Astana

Die Mannschaften, die an der Mannschafts-Weltmeisterschaft in Astana teilnehmen, sind veröffentlicht. Viele bekannte Spieler haben ihre Teilnahme abgesagt.

So werden Shakhriyar Mamedyarov und Teimour Radjabov nicht für Aserbaidschan spielen, Viswanathan Anand und Pentala Harikrishna werden keine Mitglieder des indischen Teams sein. Auch Fabiano Caruana, Hikaru Nakamura, Wesley So und Samuel Shankland werden fehlen. .

Das russische Team, eines der Favoriten, wird durch Sergey Karjakin, Ian Nepomniachtchi, Alexander Grischuk, Dmitry Andreikin und Vladislav Artemiev vertreten. Kapitän ist Alexander Motylev. Rivalen werden die Mannschaften aus Aserbaidschan, China, Ägypten, England, Indien, Iran, Kasachstan, Schweden und den USA sein.

Hier die Mannschaften

Im Frauenbereich wird China ohne die amtierenden Frauenweltmeisterin Ju Wenjun, Georgien ohne Nana Dzagnidze und Indien ohne Dronavalli Harika teilnehmen.

Kateryna Lagno, Alexandra Kosteniuk, Valentina Gunina, Aleksandra Goryachkina und Olga Girya werden für das russische Team spielen. Kapitän ist Sergei Rublevsky.

Die russische Frauenmannschaft wird mit Armenien, China, Ägypten, Georgien, Ungarn, Indien, Kasachstan, der Ukraine und den USA um den Gesamtsieg kämpfen.

Hier die Mannschaften

Spieltage: 5.-9. März und 11.-14. – freier Tag ist der 10. März. Die Eröffnungszeremonie findet am 4. März statt.

Print Friendly, PDF & Email