November 28, 2020

WSCC GP: Alexandra Kosteniuk gewinnt die 4. Etappe

Alexandra Kosteniuk gewinnt die Schlussetappe des Großen Preises im Schnellschach der Damen und qualifiziert sich für das Superfinale gegen Anna Ushenina.

Kosteniuk diktierte das Prozedere in der Endpartie gegen Humpy Koneru. Sie ging in den 5+1-Minuten-Partien in Führung, doch Koneru erholte sich mit 3+1. Die Ex-Weltmeisterin gewann das Endspiel dieser Partie, um mit einem minimalen Vorsprung von 4,5-3,5 in die Bulletphase einzutreten. Alexandra gewann zwei Bullet-Spiele, besiegelte den Sieg (7:5) und holte 12 GP-Punkte.

Im Spiel um den dritten Platz besiegte Hou Yifan Sarasadat Khademalsharieh mit 7,5-3,5.

Das Superfinale um den Gesamtsieger der Schnellschach-Meisterschaft der Frauen 2020 zwischen Kosteniuk und Ushenina findet morgen, am 20. Juli, statt. Verfolgen Sie es live auf unserem YouTube-Kanal.

Informationen auf Chess.com

Informationen von FIDE.com

Print Friendly, PDF & Email
Share this