August 1, 2021

FINALE IM INTERNET-DEUTSCHLAND-CUP MIT DREI STRAHLENDEN SIEGERN

Bernd Vökler/Ulrich Nachtmann/schachgruppesuederelbe.de
Die Sieger des 1. Internet-Deutschland-Cups: Robert Baskin, Marcel Singh und David Serrer

Gegen 20 Uhr am vergangenen Sonnabend war der erste Internet-Deutschland-Cup mit dem Ende des Finales Geschichte. Fast 1000 Mitglieder unserer Schachvereine hatten zuvor in vier Qualifikationsturnieren die 200 Finalteilnehmer in drei Wertungsklassen ermittelt. IM Robert Baskin, Marcel Singh und David Serrer konnten die Gruppen A (DWZ 2001-2400), B (1601-2000) und C (bis 1600) für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!

Robert Baskin – by Bernd Vökler

Singh und Serrer gelang dabei das Kunststück, neben dem Sieg im Finale auch je zwei Vorrundenturniere zu gewinnen. Beide haben damit nicht nur zweimal das ChessBase-15-Startpaket im Wert von knapp 200 Euro gewonnen, sondern auch einen ChessBase-Gutschein über 250 Euro! Natürlich gibt es noch viele weitere Preisträger, die sich über attraktive Gewinne unseres Partners ChessBase freuen können. Alle Gewinner werden in nächster Zeit angeschrieben.

A-FINALE (DWZ 2001 – 2400)

Robert Baskin (21) gehörte als Nummer vier der Finalisten-Setzliste zum engsten Favoritenkreis in der A-Gruppe. Nach 13 Runden gewann er diese souverän.
Die eigentliche Überraschung der Gruppe aber ist Marvin Henning. Der 17-jährige Hallenser war zwar nur krasser Außenseiter, doch in allen fünf Turnieren spielte er herausragendes Schach und sammelte mit Abstand die meisten Punkte in unserer internen Wertungsliste. Hier gibt es für Platz 1 50 Punkte, Platz 2 49 Punkte usw..

Weiterlesen auf der Seite des DSB

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch