Carlsen und Lagno gewinnen das Steinitz-Memorial