August 3, 2021

Timchenko-Stiftung zur Unterstützung des Charity-Turniers für Russland

Andrey Filatov und Gennady Timchenko (Foto: Vladimir Barsky)

Während die Welt eine globale Gesundheitskrise durchlebt, ist Schach ein einzigartiger Sport, der erfolgreich online wieder aufgetaucht ist, um Profis, Amateure und Fans auf der ganzen Welt zusammenzubringen. Das Wohltätigkeitsturnier Play For Russia ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sport zu einer guten Plattform für wohltätige Zwecke werden und dem medizinischen Personal der regionalen Krankenhäuser helfen kann.

Auf Initiative der stärksten russischen Großmeister wird das Turnier vom 12. bis 14. Mai mit Unterstützung des russischen Schachverbandes, des Sportministeriums der Russischen Föderation, der Timchenko-Stiftung, der Ramax-Unternehmensgruppe und der Gazprombank (Schweiz) organisiert. .

Match TV, Medienpartner des Turniers, wird die Berichterstattung und Live-Übertragung liefern. Das Turnier wird auf Lichess.org, einer der beliebtesten Spielplattformen, gespielt.

Bisher wurden 24.130.000 Rubel (303.150,98 Euro) gespendet, aber der Fundraising-Prozess geht weiter. Der Preispool wird zwischen regionalen Krankenhäusern und Gesundheitspersonal aufgeteilt, die gegen die COVID-19-Epidemie kämpfen. Die Teilnehmer bestimmen im Voraus den Betrag und die Empfänger der Spende, abhängig von den Bedürfnissen einer bestimmten Gesundheitseinrichtung. Der gesamte Preisfonds wird unabhängig von der endgültigen Platzierung gleichmäßig auf die Regionen verteilt. Nach dem Turnier wird die Timchenko-Stiftung 10 Regionen Russlands mit individueller Schutzausrüstung und medizinischer Versorgung versorgen. 

Gennady Timchenko:“Schach vereint gebildete und aufgeschlossene Menschen, die wissen, wie man wichtige Entscheidungen trifft. Und dieses Turnier zeugt davon. Sportler, die während der Krise die Verantwortung übernehmen und die Aufmerksamkeit des ganzen Landes auf ihre Initiative lenken, verdienen uneingeschränkten Respekt und ich freue mich sehr, die Gelegenheit zu haben, dieses Projekt zu unterstützen. ”

Das Wohltätigkeitsturnier bietet eine herausragende Aufstellung: 

Vladimir Kramnik (Region Krasnodar)
Ian Nepomniachtchi (Gebiet Brjansk)
Alexander Grischuk (Moskau)
Sergej Karjakin (Krim)
Peter Svidler (St. Petersburg)
Evgeny Tomashevsky (Gebiet Saratow)
Ernesto Inarkiev (Kaukasus)
Alexander (Ural und Sibirien).

Es wird ein Doppel-Round-Robin-Event mit 5 Minuten pro Spiel plus einem 2-Sekunden-Inkrement pro Zug. Die GMs spielen zuerst den Round-Robin-Teil, um die stärksten vier zu ermitteln, die sich für ein Ko-Play-off qualifizieren.

Turnierplan:

12. Mai – erste Hälfte (7 Runden)
13. Mai – zweite Hälfte (7 Runden)
14. Mai – Halbfinale und Finale.

Die folgenden Partien gespielt:

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [465.21 KB]

Die Spiele beginnen um 15 Uhr Moskauer Zeit. 14 Uhr deutscher Zeit

Wir laden alle Schachliebhaber ein, dieses Event zu unterstützen!

Offizielle Informationen und Details für Banküberweisungen

Übersetzt mit Google

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch