Mai 6, 2021

Mitteilung der 2. ECU-Vorstandssitzung – CL Nr. 2

Die Vorstandssitzung der Europäischen Schachunion fand am 28. th März durch Telefonkonferenz statt.

Die wichtigsten Diskussions- und Entscheidungsbereiche waren:

Finanzierung – Partnerschaften

  1. ECU gibt seine Partnerschaft mit dem in London ansässigen Unternehmen „Azeus Convene UK“ bekannt
    Azeus Convene ist eine mehrfach ausgezeichnete und führende Verwaltungssoftware für Verwaltungsräte, die von Direktoren und Führungskräften in mehr als 100 Ländern eingesetzt wird. Es wurde speziell für Unternehmensleiter entwickelt und bietet seinen Benutzern die vollständige Kontrolle über den gesamten Besprechungsprozess – von der Vorbereitung vor der Besprechung über die Verteilung von Dokumenten nach der Besprechung bis hin zur Verteilung,  wodurch die Verwaltungskosten gesenkt werden . “Azeus Convene UK” wird ein offizieller Unterstützer der Europäischen Schachunion für das Jahr 2020 sein.
  2. Der ECU-Vorstand ernannte Herrn Sarkhan Hashimov (AZE) zum ECU Global Strategy Director (GSD). Herr Hashimov verfügt über Hintergrundwissen und Erfahrung in den Bereichen Unternehmensführung, Strategieentwicklung, Gründung von Start-ups sowie Erstellung von Geschäftsvorschlägen für Sponsoring. Er hat ein etabliertes Netzwerk und Beziehungen zur Geschäftswelt und arbeitete für führende weltweite Marken. Zu den Zuständigkeiten der ECU GSD gehören:
  • Analyse des internationalen Geschäftsumfelds zur Unterstützung sportlicher Aktivitäten
  • Befürwortung der wichtigsten strategischen Prioritäten und Umsetzung in einen umfassenden Strategieplan.
  • Entwerfen, Kommunizieren und Implementieren der Strategie eines Unternehmens in Sponsoring-, Geschäfts- und IT-Projekten.
  • Erstellen und Kommunizieren von Sponsoring-Paketen und B2B-Partnerschaften.

3. Der ECU-Vorstand hat beschlossen, die erforderlichen vorübergehenden Anpassungen im Haushaltsplan 2020 aufgrund der internationalen Krisenbedingungen vorzunehmen.

 

Europameisterschaften-Turniere

  1. Der ECU Vorstand beschlossen , die Frist für die Gebote für die 2022 Veranstaltungen bis 30 zu verlängern th 2020 Oktober https://www.europechess.org/bidding-procedure/
  2. Die Europäische Frauenschachmeisterschaft 2020 geplant in Mamaia, Rumänien vom 1. bis 13. Juni auf den 31. verschoben st – 12. Oktober th November.  Die Einladung wird zu gegebener Zeit aktualisiert.
  3. Die Preisverleihung des Europäischen Goldenen Bauern wurde auf das Jahr 2021 verschoben.

ECU Online-Aktivitäten

Der ECU-Vorstand genehmigte in den nächsten zwei Monaten ein spezielles Programm für Online-Aktivitäten. Das Programm beinhaltet:

  1. Die Europäische Internet – Meisterschaft 2020 von 15 TH bis 30 TH  Mai in Kooperation mit der führenden Online – Plattform Chess.com.
  2. Online-Webseminare für Schulschachlehrer und Schiedsrichter
  3. Webseminare für Fernunterricht & Coaching
  4. Webseminare zur Digitalisierung der Sportverwaltung für europäische Schachverbände
  5. Initiativen zur weiteren Popularisierung des Schachs in der breiten Bevölkerung.
  6. Zusammenarbeit mit der FIDE-Trainerkommission für gezielte Trainerseminare in Europa

Mit freundlichen Grüßen,

Theodoros Tsorbatzoglou
ECU Generalsekretär

ECU_CL2_2020_Communique des ECU_Board_Meeting

Print Friendly, PDF & Email
Share this