Februar 28, 2021

Paukenschlag beim Kandidatenturnier in Yekaterinburg (RUS)

Heute wurde die erste Runde gespielt und sie endete gleich mit einer faustdicken Überraschung. Hao Wang (China) schlug seinen Landsmann Liren Ding in einer sehenswerten Partie. Turnierfavorit Liren Ding übergab im Laufe der Partie die Initiative an Hao Wang, der die schwarzen Steine führte. Liren Ding gab nach dem 45. Zug von Schwarz in hoffnungsloser Stellung auf. Die verbundenen Freibauern am Königsflügel waren nicht aufzuhalten.

GM Niclas Huschenbeth kommentiert Ding Liren – Wang Hao Kandidatenturnier 2020 | Runde 1 | Partie des Tages

Die Perlen vom Bodensee schrieben über Hao Wang am 12. März:

Der chinesische Großmeister Wang Hao wird ohne Sekundanten zum Kandidatenturnier in Jekaterinenburg reisen. Das hat der 30-Jährige jetzt der „Times of India“ erzählt. Zwar habe er Helfer, aber die müssten aus China anreisen und sich in Russland einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. „Das wäre ihnen nicht zuzumuten. Sie haben so eine Prozedur ja schon in ihrer Heimat hinter sich gebracht“, sagte die Nummer zwölf der Weltrangliste… Weiterlesen

GM Niclas Huschenbeth kommentiert Giri - Nepomniachtchi Kandidatenturnier 2020 | Runde 1 | Großmeister-Analyse
Den zweiten Schwarzsieg schaffte Ian Nepomniachtchi der Anish Giri nach 73 Zügen nieder rang.

Die beiden restlichen Partien endeten remis. Hier die Ergebnisse:
Ding, Liren Wang, Hao 0-1
Giri, Anish Nepomniachtchi, Ian 0-1
Grischuk, Alexander Alekseenko, Kirill ½-½
Vachier-Lagrave, Maxime Caruana, Fabiano ½-½
Tabelle nach der ersten Runde:
1 Nepomniachtchi, Ian 1 0
Wang, Hao 1 0
3 Alekseenko, Kirill 0.5 0.25
Caruana, Fabiano 0.5 0.25
Grischuk, Alexander 0.5 0.25
Vachier-Lagrave, Maxime 0.5 0.25
7 Ding, Liren 0 0
Giri, Anish 0 0

Paarungen der 2. Runde:

Fabiano Caruana (USA) - Kirill Alekseenko (Russland)
Ian Nepomniachtchi (Russland) - Alexander Grischuk (Russland)
Wang Hao (China) - Anish Giri (Niederlande)
Maxime Vachier-Lagrave ( Frankreich) - Ding Liren (China)

Offizielle Seite

Fotos: FIDE

Lust bekommen selber Schach zu machen? In seiner Schachschule Chessence bietet Niclas zurzeit 20% Rabatt auf alle Kurse mit dem Gutscheincode KANDIDATEN20. Hier geht's zur Website: https://chessence.de

Print Friendly, PDF & Email
Share this