Wie geht der Französische Verband mit der Corona-Krise um?