Michael Prusikin

Das Lienz-Open des Schachklubs Dolomitenbank Lienz gehört zu den traditionsreichsten Osttiroler Sportveranstaltungen und wird seit 1985 – zuerst alljährlich und seit 1991 im Zweijahrs-Rhythmus – ausgetragen. Die Teilnehmerzahl ist seit Jahren steigend.

Auf Grund der Nähe zu Deutschland haben wieder zahlreiche Spieler aus Deutschland sich auf den Weg nach Lienz gemacht, kann man doch dort nicht nur Schachspielen sondern auch Wintersport betreiben.

Ein Wörtchen mitreden um den Turniersieg wollen die beiden Großmeister Vitaly Kunin und Michael Prusikin. Insgesamt sind 23 Spier/Innen aus Deutschland in der A-Gruppe dabei. In der B-Gruppe sind es 12 Spieler/Innen.

Turnierseite          Resultate        Ausschreibung

Print Friendly, PDF & Email