November 28, 2020

Svetozar Gligoric Award für Fairplay

Svetozar Gligoric

Letztes Jahr hat die FIDE auf der Sitzung des Präsidialausschusses im ersten Quartal beschlossen, einen Fairplay-Preis zu vergeben, der nach Svetozar Gligoric benannt ist.

In den 1950er und 1960er Jahren war Svetozar Gligoric aufgrund seiner besonders engagierten Persönlichkeit einer der besten Spieler der Welt und einer der bekanntesten der Welt. Am Schachbrett war Gligoric ein kompromissloser Kämpfer und gleichzeitig ein Symbol für Gentleman und Korrektheit. Sein tadelloser Ruf war ein verdientes Ergebnis seines Erfolgs bei Schachspielen und Fairplay-Manieren. Gligorics Markenzeichen war der hohe Respekt gegenüber seinen Schachgegnern: Sein Hauptprinzip war – Es sind Schachfiguren, kein Mann, gegen den ich spiele! Es ist kein Zufall, dass das Buch der ausgewählten Spiele von Gligoric “Ich spiele gegen Stücke!” Heißt.

Der Geist der “Fair Play Svetozar Gligoric Trophy” besteht darin, eine Person anzuerkennen, die im vergangenen Jahr ein vorbildliches Verhalten gezeigt hat, das den Geist des Fairplay und der Sportlichkeit im Schach fördert. 

Weiterlesesn

Print Friendly, PDF & Email
Share this