Wenn Schachfiguren lebendig werden

Text: Christine Zoppas – Wenn jemand «auf Holz klopft», will er damit das Glück, das er hat, besiegeln. Diese Möglichkeit hatten die 35‘005 Besucher der Holz 2019 auf den rund 45’000 Quadratmetern massenhaft. Der Schweizerische Schachbund war einer der 368 Aussteller der diesjährigen Fachmesse.

Was macht ausgerechnet der SSB an diesem Branchentreffpunkt? Das Leben steckt voller Möglichkeiten, aber man muss aktiv werden, wenn man sie nutzen möchte. Deshalb packte der SSB die Chance, die man ihm bot, und präsentierte sich auf dem Ausstellungsplatz neben dem Riesen-Schachbrett der IG Kunsthandwerk Holz. Mit Jugendlichen und Kindern des Vereins DSSP und der Schachgesellschaft Riehen und mit den Senioren des Nordwestschweizer Schachverbands gestaltete YourSwissChess ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Wir danken allen herzlich für den tollen Einsatz.

Auf und neben dem Riesen-Schachbrett trafen sich viele Schachinteressierte aller Spielstärken am Brett. Mehrere Messebesucher nutzten die Gelegenheit und lernten bei einem «Crashkurs» die wichtigsten Regeln kennen. Als Gedankenstütze konnten sie sich mit einem Regelblatt eindecken. Vielleicht haben sie wieder einmal die Gelegenheit, Schach zu spielen. Am Frauenschachtag mussten einige der Besucher sich eingestehen, dass Körpergrösse und Spielstärke nicht korrelieren. Mit einem Schmunzeln gratulierte der eine oder andere Holzfachmann einem der Mädchen mit einem Händedruck zum Sieg. Vielleicht hat YourSwissChess mit dieser Aktion an der Holz 2019 Mitglieder gewonnen. Sicher ist aber, dass Conall B. im nächsten Jahr zu unseren Schachzeitschriftlesenden gehört. Beim Schätzen der Figurenmenge im Behälter war er am treffsichersten und gewann ein Jahresabonnement der SSZ. 673 Schachfiguren lagen auf engem Raum im ausgestellten Plexiglasbehälter.

Am 19. Oktober 2019 schloss die Holz nach 5 Messetagen ihre Tore. Wenn sich eine Tür schliesst, öffnet sich oft eine andere. YourSwissChess hatte die Möglichkeit präsent zu sein, viele neue Kontakte zu knüpfen und sicher auch einige neue Schachspieler und Schachspielerinnen zu gewinnen. Um dieses Glück zu besiegeln, klopfen wir auf Holz. Weshalb der weisse König uns dabei zuzwinkert, bleibt sein Geheimnis.
Dokumentation:

Fotos: Christine Zoppas

Fachstelle Nachwuchsförderung und Ausbildung

Bürotage: Dienstag, Mittwoch, Freitag

Schweizerischer Schachbund

www.swisschess.ch

Haus des Sports

Talgutzentrum 27

3063 Ittigen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.