FIDE World Fischer Random Chess Championship – Beginn des Finals

Nach einem langen Prozess der Online-Qualifikation geht die Aktion bei der ersten offiziellen FIDE Fischer Random Chess World Championship live über die Bühne. Die vier Halbfinalisten haben sich in Norwegen versammelt und treten im Henie Onstad Art Center in Hovikodden, kurz vor der Hauptstadt Oslo, gegeneinander an.

Die FIDE Fischer Zufallsschach-Weltmeisterschaft beginnt am 27. Oktober um 17:00 Uhr MEZ, 9 Uhr Pazifik, und kann u. a. unter www.Chess.com/TV und www.Twitch.tv/Chess live verfolgt werden.

Die Eröffnungsfeier fand am Samstag, den 26. Oktober, im Rathaus von Baerum statt, das vom Bürgermeister mitveranstaltet wurde. Die letzten vier sind die amerikanischen GMs Fabiano Caruana und Wesley So, der Russe Ian Nepomniachtchi und der klassische Schachweltmeister und Lokalmatador Magnus Carlsen, der wohl den inoffiziellen Fischer Random-Titel verteidigt, den er im vergangenen Jahr in einem Challenge-Duell mit dem amerikanischen FR-Spezialisten Hikaru Nakamura hier gewonnen hat.

Das Halbfinale wird über drei Tage ausgetragen: In den ersten beiden Tagen werden jeweils zwei langsame und schnelle Spiele ausgetragen, wobei die Gewinne drei Punkte wert sind. Der letzte Tag bietet vier schnelle Spiele im Wert von jeweils maximal zwei Punkten, vier Blitzspiele im Wert von jeweils einem Punkt und einen Armageddon-Höhepunkt im Falle eines Unentschiedens. Das Finale findet im gleichen Format statt.

Fotos: Lennart Ootes

Turnierseite

Presse

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.