Matthias Bluebaum und Vincent Keymer vor Weltmeister Magnus Carlsen

Vincent Keymer ( Foto John Saunders)

Die dritte Runde des FIDE Chess.com Grand Swiss wurde am 12. Oktober auf der Isle of Man ausgetragen.

Wang Hao und Fabiano Caruana haben Bu Xiangzhi und Alexei Shirov besiegt und mit 3 Punkten die Führung übernommen.

Zehn Spieler, darunter die Russen Nikita Vitiugov, Alexander Grischuk, Vladimir Fedoseev und Kirill Alekseenko, haben einen halben Punkt Rückstand.

Mit 2 Punkten -und ohne Niederlage- steht Matthias Bluebaum auf einem hervorragenden 16. Platz, gefolgt vom noch 14- jährigen Vincent Keymer, der in der 3. Runde eine sehenswerte Partie gegen den russischen GM Sanan Sjugirov (Elo 2662) spielte und gewann. Eloperformance Vincent Keymer 2791. Wir drücken allen deutschen Spielern und natürlich Elisabeth Paehtz, viel Erfolg.

Elisabeth Paehtz konnte krankheitsbedingt nicht an der 3. Runde teilnehmen. Wenn sie wieder gesund ist spielt sie heute gegen Anna Zatonskih, die in Bochum wohnt und mit GM Daniel Fridman verheiratet ist und die amerikanische Staatsbürgerschaft hat. Ein interessantes Duell.

Paarungen der 4. Runde

Rd. Br. Nr. Name Elo Pkt. Ergebnis Pkt. Name Elo Nr.
4 18 22
GM Amin Bassem 2699 2 2 GM Bluebaum Matthias 2643
70
4 29 50
GM Eljanov Pavel 2663 2 2 IM Keymer Vincent 2506
121
4 35 93
GM Huschenbeth Niclas 2624 GM Shankland Sam 2705
21
4 72 145
IM Zatonskih Anna 2422 ½ ½ IM Paehtz Elisabeth 2489
125
4 73 141
GM Ushenina Anna 2431 ½ ½ IM Kolbus Dietmar 2300
151

Turnierseite

Ergebnisse und Tabellenstand auf Chessresults

Ausführlicher Rundenbericht auf: https://www.fide.com/news/155

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.