Unbekannter Nigerianer besiegt in den ersten beiden Runden 2 Großmeister. Sein heutiger Gegner: GM Vachier-Lagrave Maxime

2 Antworten

  1. Ralf Mulde sagt:

    Es ist so traurig, dass einem heutzutage – mir zumindest – als erster Gedanke nicht “Donnerwetter! Eine tolle Leistung von Schachfreund Onabogun!” durch den Kopf schießt, sondern “bei der Frisur wird er Schwierigkeiten gehabt haben, die Ohrstöpsel für den Betrug zu verbergen”. Glauben wir an das Gute! Drücken wir ihm die Daumen!

    • Ulrich sagt:

      Interessanterweise ist mir diese (zugegeben naheliegende) Idee gar nicht gekommen. Ich dachte nur begeistert “wie schön, dass es hin und wieder mal was Aufregendes zu berichten gibt”. Nach dem (aus meiner Sicht) so enttäuschend langweilig verlaufenen WM freue ich mich über jeden Überraschungssieger. Und fast wäre ich (allzu gerne) auf den verlinkten taz-Artikel reingefallen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishDeutsch