NACHWUCHS-KADERTRAINING IN BADEN-BADEN

Die gesamte Trainingsgruppe in Baden-Baden

In der ersten Septemberwoche trafen sich einige der besten deutschen Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler im Schachzentrum Baden-Baden zum Hochleistungs-Training. Auch unter Wettbewerbsbedingungen wurde Schach gespielt. Dabei gelang dem Deutschen U14-Meister Alexander Krastev sogar der Coup gegen einen deutschen Großmeister und Nationalspieler. Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler berichtet.

Den Auftakt bildeten zwei intensive Einzeltrainings: Evgeny Romanov trainierte mit Annmarie Mütsch – Adrian Michalczicin mit Filiz Osmanodja. Beiden sollten diese Einheiten helfen, individuelle Fehler und Schwächen aufzuspüren und zu beheben. Natürlich dürfen dabei auch die persönlichen Stärken nicht verlorengehen. Als besonderen Höhepunkt erhielten unsere Nationalspielerinnen eine Lektion in Sachen Fitness, Konditionsaufbau und Trainingssteuerung: Personal-Trainerin Julia Bossert „scheuchte“ Hanna Marie KlekFiona Sieber und Annmarie durch den Park und brachte sie gehörig außer Puste.

Weiterlesen auf der Seite des DSB

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.