Ding Liren vor dem Turniersieg in St. Louis

Nach einem überaus engen Turnier taucht ein neues Gesicht als alleiniger Tabellenführer des Turniers auf. Ding Liren jetzt an der Spitze der Rangliste, nachdem er gegen Levon Aronian mit den schwarzen Steinen remis hielt und Nepomniachtchi  gegen den Franzosen Vachier-Lagrave verlor. . Weltmeister Magnus Carlsen erzielte seinen ersten Sieg im Turnier und liegt mit Sergey Karjakin, Viswanathan Anand und Ian Nepomniachtchi einen halben Punkt hinter dem Tabellenführer. Mit nur noch einer Runde kann allerdings jeder dieser Spieler den Titel noch holen.

Ding Liren

Runde 10
No. Weiß Resultat Schwarz
1 Aronian Levon ½ – ½ Ding Liren
2 Carlsen Magnus 1 – 0 So Wesley
3 Nepomniachtchi Ian 0 – 1 Vachier-Lagrave Maxime
4 Nakamura Hikaru ½ – ½ Giri Anish
5 Karjakin Sergey ½ – ½ Anand Viswanathan
6 Mamedyarov Shakhriyar ½ – ½ Caruana Fabiano
Runde 11
No. Weiß Resultat Schwarz
1 Ding Liren Mamedyarov Shakhriyar
2 Caruana Fabiano Karjakin Sergey
3 Anand Viswanathan Nakamura Hikaru
4 Giri Anish Nepomniachtchi Ian
5 Vachier-Lagrave Maxime Carlsen Magnus
6 So Wesley Aronian Levon

Turnierseite

Sinquefield Cup 2019: Round 10

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.