1. Pauline Guichard –  2. Sophie Milliet – 3. Andreea Navrotescu – Pauline Guichard behält Ihren Titel als Champion Frankreichs!

Die Meisterschaft von  Frankreich 2019 ist vorbei und mit über 1000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Die Organisatoren der Meisterschaft haben eine großartige Leistung vollbracht. Besser geht es wohl kaum. Die vielen Rahmenveranstaltungen haben dazu beigetragen, dass Schach in Frankreich noch populärer wird. Schach in allen Medien. Ein Highlight war die Veranstaltung “Nacht des Schachs”, wo prominente Spieler, an 60 Brettern, gegen zahlreiche Hobbyspieler angetreten sind. Einer der prominenten Spieler war der ehemalige und 12. Schachweltmeister Anatoly Karpov aus Russland. Desweiteren dabei Sophie Milliet (sechsfache Champion von Frankreich), Yannick Gozzoli (International Grandmaster) und Namig Guliyev.

“Nacht des Schachs” Ein großartiger Erfolg

1. Maxime Lagarde – 2. Laurent Fressinet – 3. Jules Moussard. –  Maxime Lagarde gewinnt den ersten Titel eines französischen Schach Meisters!

Beste Partie in Runde 9:

In der 8. Rundeder unglaubliche Sieg von Jules Moussard gegen Romain Edouard. Jeder Spieler hatte seine Möglichkeiten, jeder der beiden Spieler konnte das Spiel gewinnen.

Der Schönheitspreis des Tages in Runde 7 wurde Victor Stéphan für seinen Sieg gegen Manuel Bijaoui ​​verliehen.

Die Partie des Tages in der Runde 6 ist die von Sophie Milliet gegen Andreea Navrotescu. Sophie:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.