Die Nacht des Schachs in Chartres

Die berühmte “Nacht des Schachs”, die 2013 ins Leben gerufen wurde, ist heute ein Muss in der französischen Meisterschaft! Sie findet dieses Jahr am Donnerstagabend, den 22. August 2019, auf dem wunderschönen Platz Marceau de Chartres von 20:30 bis 23 Uhr statt.

Die vier Champions, die die ganze Nacht gegen die breite Öffentlichkeit spielen, sind:

   • Sophie MILLIET die sechsfache Meisterin von Frankreich,

   • Yannick GOZZOLI, Großmeister von Marseille, 3. der letzten Meisterschaft Frankreichs,

   • Namig GULIYEV, der aserbaidschanische Großmeister und Trainer des örtlichen Vereins C’Chartres Chess,

   • Und schließlich der außergewöhnliche Ehrengast dieser Schachnacht 2019: die lebende Legende Anatoly KARPOV, 12. Weltmeister in der Geschichte des Schachs!

Die Nacht des Schachs ist eine riesige Simultanveranstaltung von 20:30 bis 23:00 Uhr auf 60 Brettern, bei der vier Großmeister auf jeweils 15 Brettern hunderte von Partien gegen die breite Öffentlichkeit bestreiten.

Der Eintritt ist völlig kostenlos und die Spieler können sich ab 20 Uhr auf den 60 Schachbrettern niederlassen. Wenn ein Spiel vorbei ist, gibt der Amateur, der sich dem Champion gestellt hat, einem anderen Platz. Tausende Passanten versammeln sich am Abend um die Attraktion und entdecken Schach. Diese Veranstaltung ermöglicht es, das Schachspiel bekannt zu machen und Amateurspielern die Möglichkeit zu geben, die Champions zu treffen und einen unvergesslichen Moment zu erleben.

Quelle: Französischer Schachverband

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.