KEVIN HÖGY VERSTÄRKT DIE DSB-GESCHÄFTSSTELLE

KEVIN HÖGY – by Frank Hoppe

Seit August können wir ein neues Team-Mitglied in der Geschäftsstelle des Deutschen Schachbundes in Berlin begrüßen: Kevin Högy wird ab sofort die Schachjugend bei der Organisation von Veranstaltungen und allgemeinen Sekretariats-Aufgaben unterstützen. Kevin ist 29 Jahre alt, gebürtiger Hesse und hat vor kurzem sein BWL-Masterstudium in Hamburg abgeschlossen.

Vielen wird Kevin schon durch verschiedene Aktivitäten bekannt sein: So war er mehrmals bei der DJEM als Spieler und vor allem als Trainer unterwegs und verfügt seit kurzem auch über die FIDE- und A-Trainerlizenz. Im letzten Jahr konnte er mit seinem Schützling, dem DSB-Kaderspieler Bennet Hagner, sogar den Triumph in der Altersklasse U10 feiern. Zuletzt war er als Trainer Teil der deutschen Delegation bei den Europäischen Jugend-Einzelmeisterschaften in Bratislava.

In der Zeitschrift „Jugendschach“ hat er eine monatliche Kolumne, in der er klassische Partien der Schachgeschichte analysiert, für Chess24 ist er außerdem nebenbei als Übersetzer für Artikel auf der Nachrichtenseite tätig. „Ich hoffe, dabei mithelfen zu können, das Jugendschach in Deutschland weiter nach vorne zu bringen“, freut sich Kevin auf seine neue Aufgabe in Berlin. Wir freuen uns auch und heißen ihn herzlich willkommen!

Ihr erreicht ihn per Mail und telefonisch unter kevin.hoegy@schachbund.de bzw. (030) 3000 78 12.

Quelle DSB

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.