VORSTELLUNG DES ÖFFENTLICHKEITSREFERENTEN THOMAS CIESLIK