Xtracon Chess Open 2019 mit vielen deutschen Spielern

Dmitrij Kollars Uwe Arndt

Das Xtracon Chess Open (ehemals Politiken Cup ) ist ein internationales Schachturnier und das Hauptereignis des jährlichen Kopenhagener Schachfestivals.

Es wurde ursprünglich vom Kopenhagener Schachverband (KSU) organisiert, um dänischen Spielern die Möglichkeit zu geben, internationale Erfahrung und Titelstandards zu erlangen . Ausgehend von bescheidenen Mitteln hat es sich 1979 mit nur 22 Teilnehmern zu einem der größten und angesehensten offenen Schachturniere der Welt entwickelt. Die Teilnehmerzahl stieg 2003 auf 200 und erreicht heute weit über 400.

Das Turnier hat viele der stärksten Großmeister der Welt sowie vielversprechende junge Spieler angezogen. Der frühere Weltmeister Vassily Smyslov war 1980 und 1986 unter den Gewinnern , während andere bemerkenswerte Gewinner Viktor Korchnoi als erster 1996 im Alter von 65 Jahren und Nigel Short im Jahr 2006 als Sieger hervorgingen . Bei den Politiken Cup 2003 erreichte Magnus Carlsen seine dritte und letzte IM-Norm.

Die frühen Ausgaben fanden in Kopenhagen und seinen Vororten statt, bevor sie nach Helsingør verlegt wurden . Das Turnier hatte immer das Format eines großen “Open”, das sowohl Spielern mit als auch Spielern ohne Titel zugänglich war, mit Ausnahme des Jahres 1983, als es ein nur auf Einladung stattfindendes Großmeisterturnier gab und ein Open, das auf ein IM-Norm Niveau anzielte.

In späteren Jahren fand das Turnier im Juli / August über 10 Runden im Konventum statt, einem Kongresszentrum und Resort in der malerischen Umgebung von Helsingør.

Von 1979 bis 2015 war der Hauptsponsor die dänische Tageszeitung Politiken , für den Zeitraum 2016–2018 wurden jedoch neue Vereinbarungen bekannt gegeben. Der Hauptsponsor ist jetzt Xtracon A / S, ein dänisches IT-Unternehmen mit einem Eigentümer, der Schach spielt. Dementsprechend wurde das Turnier umbenannt, um die Änderung widerzuspiegeln, obwohl davon ausgegangen wird, dass das Format im Großen und Ganzen gleich bleibt.

Turnierseite           Resultate

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.