Die dritte Runde der Tata Steel Masters war durch den Sieg von Ian Nepomniachtchi gegen seinen Landsmann Vladimir Kramnik gekennzeichnet – übrigens der erste weiße Sieg. Der junge Russe ist somit der alleinige Tabellenführer bei 2,5 / 3, eine noch bemerkenswertere Punktzahl angesichts seiner ersten drei Gegner. Es waren...