Schachtürken Cup 2018

Schachtürken Cup 2018

Das traditionsreiche Open “Paderborner Schachtürken Cup” fand vom 27. bis 30. Dezember 2018 statt. Gespielt wurden 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge. Danach 15 Minuten für den Rest der Partie zuzüglich 30 Sek. pro Zug von Beginn an. Für den Sieg gab es 3...
15. Vandoeuvre Open 2019 – 2. bis 6. Januar 2019

15. Vandoeuvre Open 2019 – 2. bis 6. Januar 2019

Im A-Open sind 100 Teilnehmer aus 15 unterschiedlichen Ländern registriert. 43 der Spielerinnen und Spieler haben einen Titel. Favorit ist die französische Nr. 4, GM Christian Bauer (2631). Auch einige deutsche Spieler sind am Start. FM Marcel Harff und GM Thorsten Haub. In der B-Gruppe sind es 110...
Schachvereinigung 1930 Hockenheim konkurriert um Bundesliga-Spitzenplatz

Schachvereinigung 1930 Hockenheim konkurriert um Bundesliga-Spitzenplatz

„David“ Renn- und Schachstadt Hockenheim will „Goliath“ Kur- und Bäderstadt Baden-Baden Matt setzen Dieter Auer – Nach der sechsten Runde in der Schachbundesliga sind nur noch Seriensieger OSG Baden-Baden und die Schachvereinigung 1930 Hockenheim ohne Niederlage. Mit einem Spiel mehr bleiben die Kurstädter allerdings zunächst noch an der Tabellenspitze....
Rilton Cup 2018/2019

Rilton Cup 2018/2019

Heute stellen der Rilton Cup und die Rilton-Turniere einen neuen Teilnehmerrekord in seiner 48-jährigen Geschichte auf. Zusammen mit den 160 Teilnehmern im Rilton Cup und 151 in Rilton Elo sind insgesamt 398 Teilnehmer geschafft. Ein Plus von 36 Spielern seit dem Rekord von 362 aus dem letzten Jahr! Titelträger Rilton Cup...
35. Internationales Böblinger Open 2018

35. Internationales Böblinger Open 2018

Das 35. Internationale Böblinger Open fand vom 26. – 2018 im Hotel Mercure in Böblingen statt. Gewonnen hat der Chinese Qun Ma. Unter den Teilnehmern die U16 Weltmeisterin Annemarie Mütsch (Elo 2306), die in der 7. Runde eine schöne Partie spielte und einen deutlich stärkeren Gegner, nämlich den titellosen Chinesen Ke...
Jeder ist gleich für die Sicherheit

Jeder ist gleich für die Sicherheit

Vladimir Barsky berichtet über den letzten Tag der Rapid-Weltmeisterschaft. Man kann nicht leicht an Carlsens Tisch herankommen. Wer den Champion beobachten möchte, nimmt seine Positionen früh ein und verlässt ihn nie. Wenn du raus bist, bist du raus, weißt du. Und es gibt viel zu sehen, nicht nur Bewegungen auf dem Schachbrett. Vor...
Magnus Carlsen und Kateryna Lagno gewinnen King Salman Blitz-Weltmeisterschaften

Magnus Carlsen und Kateryna Lagno gewinnen King Salman Blitz-Weltmeisterschaften

Die King-Salman-Weltmeisterschaft Blitz- und Schnellschach Weltmeisterschaft endete am 30. Dezember in der Manege im russischen St. Petersburg. Der erste stellvertretende Vorsitzende der russischen Staatsduma, Alexander Schukow, machte im ersten Spiel des Tages den ersten Zug. Carlsen- Giri. Magnus Carlsen (Norwegen) verteidigte seinen Titel als stärkster Blitzspieler der Welt, indem...
Diermair und Kozul führen im Schilcherland

Diermair und Kozul führen im Schilcherland

Die fünfte Runde beim Schilcherland-Open in Schwanberg bringt das direkte Duell der Führenden. Österreichs Andreas Diermair und Ex-Europameister Zdenko Kozul teilen den Punkt und führen weiter gemeinsam mit je viereinhalb Zählern das Feld an. Die unmittelbaren Verfolger sind Erik Van Den Doel aus Holland, Nikolaus Stanec und der Bulgare...
Trio siegt punktegleich im Donau-Open

Trio siegt punktegleich im Donau-Open

In Aschach gab es im A-Turnier am Schlusstag auf Brett 1+2 Blitzremisen. Damit begann das Warten auf die endgültige Entscheidung um den Turniersieg und die Rangverteilung. Die folgenden beiden Bretter endeten nach hartem Kampf ebenfalls Remis und somit waren die Plätze vergeben. Drei Spieler erreichten 5,5 Punkte und die...
Großmeister auf Tour – Kinder fördern und fordern

Großmeister auf Tour – Kinder fördern und fordern

2019 tourt der Essener Großmeister Sebastian Siebrecht durch die größten deutschen Einkaufszentren, um den Schachsport publikumswirksam zu präsentieren und viele für den Denksport zu begeistern. Mit der Veranstaltung „Faszination Schach“ werden die Einkaufszentren in einen lebendigen Schachunterricht verwandelt. Täglich wird von bis Uhr ein reichhaltiges Programm angeboten....
DSAM in Potsdam: Knacken wir den Rekord von Hamburg?

DSAM in Potsdam: Knacken wir den Rekord von Hamburg?

Das neue Jahr naht mit großen Schritten und gleich am ersten Wochenende im Januar wartet ein ganz besonderer Leckerbissen auf die Schachfreundinnen und Schachfreunde in Deutschland. Das dritte Qualifikationsturnier zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) findet in Potsdam statt und ist dabei der bisherigen Rekordstadt von der Elbe hinsichtlich Teilnehmerzahlen den...
Deutsche Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses beendet

Deutsche Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses beendet

Alljährlich zum Jahresende kürt die Deutsche Schachjugend (DSJ) ihre besten Vereinsmannschaften im Nachwuchsbereich. Magdeburg hatte 2018 mit 103 Mannschaften in drei Altersklassen den Löwenanteil zu stemmen. In Osnabrück spielten 36 Mannschaften in zwei Altersklassen, in Aurich (Ostfriesland) 20 und in Neumünster 16 Mannschaften in jeweils einer Altersklasse. Damit die...
Jakob Leon Pajeken gewinnt New Chess Brains

Jakob Leon Pajeken gewinnt New Chess Brains

Einen Tag vor Heiligabend endete in Hamburg das dritte “New Chess Brains”, bei dem junge Kaderspieler aus Deutschland und Dänemark auf erfahrene erwachsene Meister treffen. Jakob Leon Pajeken, der erst wenige Tage vor Turnierbeginn 15 Jahre alt geworden war, gewann das IM-Turnier und machte sich nicht nur ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk,...
Schach in Baden online

Schach in Baden online

Bericht + Foto: Copyright by Bernd Fugmann Auch wenn es keinem der badischen Senioren gelang, von der World Senior Chess Championship in Bled (Slowenien) Ende November einen Weltmeistertitel mit nach Hause zu bringen, so darf man sich doch über sehr gute Platzierungen bei diesem erlesenen Feld freuen. Immerhin kam...
Der Newsletter Januar 2019 steht zum Download bereit!

Der Newsletter Januar 2019 steht zum Download bereit!

Prost Neujahr liebe Schachfreunde! Hoffe einen angenehmen Rutsch gehabt zu haben! Der dumme Newsletter-Redakteur leider nicht. Er ignorierte seine starke Erkältung und setzte alles daran endlich einen ordentlichen Newsletter fürs Neue Jahr präsentieren zu können. Das steht und fällt mit dem Material, das eingesendet wird. Zum Glück gibt es...
Siegerehrung des 28. Erfurter Schachfestivals im Radisson Blu Hotel

Siegerehrung des 28. Erfurter Schachfestivals im Radisson Blu Hotel

Dennes Abel gewinnt das Meisterturnier! Nach fünf harten und aufreibenden Tagen wurden im großen Ballsaal des Radisson Blu Erfurt die Sieger gekürt. Turnierdirektor Daniel Wanzek schlug die Brücke von der DSAM in Dresden über das Erfurter Festival hinein ins neue Jahr nach Potsdam. 3 ostdeutsche Landeshauptstädte und wenn man...
Fridmans WM-Momente

Fridmans WM-Momente

Für den Titel war Daniel Fridman bei der Schnellschach-WM jetzt in St. Petersburg kein Kandidat. Dafür startete er zu bescheiden. Nach 11 der 15 Runden lag der deutsche Nationalspieler mit sechs Punkten im oberen Mittelfeld Dann der Endspurt: drei Siege am Stück. Würde Fridman in Runde 15 den vierten nachlegen, würde...
GM Haik Martirosjan (Arm) gewinnt das Meisterturnier des Zürcher Weihnachts-Opens – IM Oliver Kurmann (8.) bester Schweizer

GM Haik Martirosjan (Arm) gewinnt das Meisterturnier des Zürcher Weihnachts-Opens – IM Oliver Kurmann (8.) bester Schweizer

Markus Angst – Mit dem 18-jährigen Haik Martirosjan schrieb sich am Zürcher Weihnachts-Open ein neuer Name in die Siegerliste des von 98 Spielern bestrittenen Meisterturniers ein. Der als Nummer 3 gestartete amtierende armenische Meister holte ebenso wie GM Rasmus Svane (D), GM Sunilduth Narayanan (Ind), GM Dennis Wagner (D) und GM Andrei...
Vladimir Hresc siegt in Braunau

Vladimir Hresc siegt in Braunau

Vom 14. bis 16. Dezember fand das 13. Open Braunau statt. Das bunt gemischte Feld aus 16 Nationen (!) und 152 Spielerinnen und Spieler fand sich im Schloss Ranshofen ein, um ein Turnier im besonderen Ambiente zu genießen. In drei Bewerben (Turniere A, B und C) konnten alle Schachsportler...
EnglishDeutsch