Deutschland weiter sensationell gut drauf

Deutschland weiter sensationell gut drauf Nach den Superergebnissen gegen die beiden stärksten Mannschaften der Olympiade, Russland und Ukraine, wo David Baramidze nicht zum Einsatz kam, durfte er gegen die etwas schwächeren Rumänen wieder ran. Für ihn setzte Igor Khenkin aus, der in der Runde zuvor gegen Sergej Karjakin verloren hatte.
Jan Gustafsson (links im Bild) schoß die Mannschaft mit einem Sieg gegen Andrei Istratescu in Führung. Eine Führung, die beruhigte. Nachdem Daniel Fridman und David Baramidze Deutschland uneinholbar 2,5:0,5 in Führung brachten, durfte Superstar Arkadij Naiditsch auch mal eine Niederlage melden.

Weniger Spaß hatte heute Wladimir Kramnik (rechts im Bild). Sein russisches Team unterlag überraschend dem Titelverteidiger Armenien, der erneut eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte.

Morgen kommt es noch nicht zum von allen erwarteten Duell Deutschland – Armenien. Die Deutschen lassen die Aronjan-Truppe erstmal gegen Frankreich ran. Deutschland trifft auf Israel.

Ergebnisse der 7. Runde

Print Friendly, PDF & Email